Unsere Kriterien bei Schlafsäcken

Für unsere kleinen Kunde wollen wir immer nur das Beste und deshalb ist uns Qualität und Sicherheit bei Schlafsäcken besonders wichtig. Unsere Schlafsäcke erfüllen diese Kriterien und garantieren so das beste Wohlbefinden und eine optimale Erholung Ihres Babys.
 
  • Abnehmbare Ärmel
  • Bündchen am Ärmel verhindern - dank Ihrer optimalen Passform - ein Auskühlen im Schlaf
  • Innenfutter aus angerauter Hydrocool-Microfaser sorgt für ein trockenes Hautgefühl
  • Kuschelig warm aber leicht durch Wattierung
  • Ohne Knöpfe, die bei Bewegung aufgehen könnten
  • Keine Druckstellen, da keine Nähte im Rückenbereich angelegt sind
  • Luftzirkulation und viel Beinfreiheit sorgen für optimales Mikroklima im Schlafsack
  • Körpernaher Schnitt verhindert das Hineinrutschen
  • Perfekte Kombination der Schlafsäcke bei Bedarf
  • Optimales Feuchtemanagement
  • Wächst durch doppeltes Knopfsystem über zwei Größen mit
  • Langer Reißverschluss für leichtes Anziehen und einen perfekten Windelwechsel
  • Gepolsterte Lasche über dem Reißverschlussende schützt vor Verletzungen

FAQ zu Schlafsäcken

Beim Kauf eines Baby-Schlafsacks kann viel beachtet werden. Um Ihnen die Orientierung und Entscheidung zu erleichtern, haben wir hier die wichtigsten Fragen zu Schlafsäcken für Sie beantwortet.
Welche Vorteile bringt ein Schlafsack für mein Baby?
Ein Schlafsack ist Grundaustattung für Neugeborene. Beim Schlafen strampelt und wälzt sich ein Baby gerne im Bett. Ein Schlafsack kann dabei nicht wie Decken und Kissen verrutschen oder das Neugeborene vergraben, sondern bleibt immer an Ort und Stelle und bietet dabei trotzdem noch reichlich Bewegungsfreiheit. Er umgibt Ihr Kind mit wohliger Wärme und die kleinen Füßchen sind immer gut eingehüllt. Schlafsäcke sorgen für eine optimale Körpertemperatur und bieten Schutz vor Überhitzung oder Auskühlung.
Wie wähle ich die richtige Schlafsack-Größe für mein Kind?
Die universale Formel für die richtige Schlafsack-Größe lautet:
Schulterhöhe + 10cm = Richtmaß für die Schlafsacklänge

Wichtig sind außerdem ein passender Hals- und Armausschnitt und ein körpernaher Schnitt.
Das Motto ist: Herauswachsen, nicht hineinwachsen!
Ab wann und wie lange kann mein Baby einen Schlafsack verwenden?
Baby-Schlafsäcke können von der Geburt an verwendet werden und werden vor allem im ersten Lebensjahr des Neugeborenen empfohlen. Die Kleinen können einen Schlafsack jedoch beliebig lang weiter benutzen, solange sie sich darin wohl fühlen. Wenn Ihr Kind einen ruhigeren Schlaf hat und nicht mehr so viel strampelt, können Sie versuchen es langsam an eine Decke zu gewöhnen.
Bei Sterntaler bemühen wir uns zusätzlich durch die neue Aufteilung in Baby- und Kinderschlafsäcke auf die jeweiligen Bedürfnisse der zwei Altersgruppen besonders gut einzugehen.
 
Aus welchem Material sollte der Schlafsack sein?
Prinzipiell gibt es viele verschiedene Materialien, die Ihrem Baby ein angenehmes Gefühl im Schlafsack ermöglichen, wie zum Beispiel Baumwolljersey oder Frottee.
Wir bei Sterntaler verwenden bei manchen unserer Schlafsäcke außerdem das HYDROCOOL-Microfaser-Innenfutter der Rudolf Group. Dieses sorgt bei warmen Temperaturen für Kühlung und hält bei kühlen Temperaturen schön warm. Durch die ausgleichenden Eigenschaften des Materials kann der Schlafsack perfekt für Sommer und Winter eingesetzt werden.
Was sollte beim Verschluss eines Baby-Schlafsacks beachtet werden?
Die Verschlüsse von Baby-Schlafsäcken sind wichtig, da sie nächtliches Wickeln einfach ermöglichen sollten, aber auch nicht unangenehm für die Kleinen sein dürfen. Ein langer Reißverschluss ermöglicht leichtes Anziehen und einen einfachen Windelwechsel. Außerdem sollte Lage des Verschlusses beachtet werden, damit die Kleinen einen angenehmen Schlaf genießen können - besonders Neugeborene sind diesbezüglich sehr sensibel. Gepolsterte Laschen über dem Reißverschlussende können dabei vor Verletzungen schützen.
Wenn Ihr Kind einen sehr unruhigen Schlaf hat, sollten Sie eher auf Knöpfe verzichten, da diese bei Bewegung aufgehen könnten. Ein Verschluss durch Knöpfe, hat allerdings auch seine Vorteile, da ein Schlafsack durch ein doppeltes Knopfsystem über zwei Größen hinweg mitwachsen kann.
Wichtig bei Ihrer Wahl ist vor allem, dass die Verschlüsse Ihren und den Anforderungen Ihrer Kleinen gerecht werden.
Zu welcher Jahreszeit verwende ich welchen Schlafsack?
Die Wahl eines zur Jahreszeit passenden Schlafsacks ist eine individuelle Entscheidung und hängt von der Unterbekleidung und den Präferenzen Ihres Kindes ab. Um Ihnen diese Entscheidung zu erleichtern, bieten wir Ihnen hier eine kleine Orientierung welcher unserer Schlafsäcke für welche Jahreszeit geeignet ist.

Frühling: Der Kleine, der Alleskönner, der Kuschelige
Sommer: Der Kleine Leichte, der Leichte, der Alleskönner
Herbst: Der Kleine, der Alleskönner, der Kuschelige
Winter: Der Kleine + der Kleine Leichte, der Alleskönner, der Kuschelige
Sollte der Baby-Schlafsack lange oder kurze Ärmel haben?
Die am häufigsten gekauften Schlafsäcke für Babys sind ärmellos. Diese spenden mit der richtigen Bekleidung auch im Winter ausreichend Wärme. Baby-Schlafsäcke mit Ärmeln sind sehr warm und deshalb vor allem im Winter zu empfehlen. Das kommt jedoch auch auf die Dicke des jeweiligen Schlafsacks und die Kleidung Ihres Kleinen an. Achten Sie immer auf die Körpertemperatur und die Präferenzen Ihres Kindes und treffen Sie so abhängig von der herrschenden Temperatur die optimale Schlafsackwahl.
Die Bündchen an den Ärmeln unserer Schlafsäcke verhindern durch optimale Passform am Handgelenk ein Auskühlen im Schlaf. Wir von Sterntaler bieten außerdem Schlafsäcke mit abnehmbaren Ärmeln an, so können Sie flexibel entscheiden, was Ihr Baby gerade braucht.
Was sollte mein Baby unter seinem Schlafsack tragen?
Es gibt für Babys Sommer- und Winterschlafsäcke, um die Kleinen allen Temperaturen entsprechend zu kleiden. Im Sommer kann es reichen Ihrem Baby einen kurzärmeligen Body oder lediglich eine Windel unter den Schlafsack anzuziehen, im Winter empfiehlt sich oftmals noch ein Schlafanzug. Grundsätzlich ist die Temperatur jedoch von Kind zu Kind unterschiedlich und Sie sollten die Körpertemperatur Ihres Babys im Schlafsack überprüfen um festzustellen, ob es ihm zu warm oder zu kalt ist.

Videos

Lernen Sie hier unsere Sterntaler-Schlafsäcke kennen. In diesem Video werden die verschiedenen Schlafsack-Typen vorgestellt und deren Unterschiede und Vorzüge erläutert.